Was ist ein Lymphologe?

Der Lymphologe ist ein Arzt, der speziell für die Diagnose und Therapie von Erkrankungen des Lymphgefäß-Systems ausgebildet ist. Unter anderem untersucht und behandelt er Patienten mit Lymphabflussstörungen und Lymphödemen (Eiweißreiche Flüssigkeitsansammlung im Gewebe) in allen Schweregraden.

Lymphologen sind Mediziner aus unterschiedlichen Fachrichtungen, die sich über einen Fachverband nach einem anerkannten Lehrplan im Bereich der Lymphologie weitergebildet haben, zum Beispiel

  • Internisten (Fachärzte für Innere Medizin),
  • Hautärzte (Fachärzte für Dermatologie) oder
  • Gefäßmediziner (Fachärzte für Angiologie).

Was macht ein Lymphologe?

Der Lymphspezialist arbeitet stationär und / oder ambulant. Seine Hauptaufgaben sind,

  • Schwellungen im Gewebe zu untersuchen,
  • lymphologische Erkrankungen zu diagnostizieren
  • oder diese anhand eines Befundes auszuschließen.

mehr lesen

Der Artikel ist von der Webseite www.medi.de

Zurück

Aktuelles / Neuigkeiten / Berichte

Was ist ein Lymphologe?

Der Lymphologe ist ein Arzt, der speziell für die Diagnose und Therapie von Erkrankungen des Lymphgefäß-Systems ausgebildet ist.

Bunte Kompressionsstrümpfe

CRASH, BOOM, BANG! Mit sechs Trendfarben sprengt Juzo alle Limits für bunte Kompressionsstrümpfe.

LYMPHOLIFE® – die App

Wer sich zuverlässig und immer aktuell über die medizinischen Themen in der Lymphödemtherapie informieren möchte, ist bei der LYMPHOLIFE® genau richtig.

medi day®: Das Pflegegel für frische Beine den ganzen Tag

Kompressionstherapie beansprucht die Haut – wer Kompressionsstrümpfe trägt, braucht deshalb eine ausgewogene Pflege: Tragen Sie das Gel medi day® auf Ihre Beine auf und ziehen Sie danach wie gewohnt Ihre Kompressionsstrümpfe an. (Produkt von www.medi.de)

Wissen kompakt: Das Venen ABC

Erfahren Sie alles über die Aufgaben der Venen, welche Arten von Venen es gibt und warum die störungsfreie Funktion für unsere Gesundheit so wichtig ist.
Venen und Arterien: So funktioniert der Blutkreislauf

(Artikel von www.juzo.com)

Das A und O – die Hautpflege!

Eine gute Hautpflege ist ein wichtiger Bestandteil in der Entstauungstherapie, da die Haut durch die Kompressionstherapie stark belastet wird.

(Artikel von www.lymphologicum.de)

Links und Informationen für Patienten

Informationen über Ödemerkrankungen, Therapie, Gesetze und Ansprechpartner finden Sie jetzt dauerhaft auf unserer Informationsseite für Patienten