Aktuelles

Lipödem - die unerkannte (Volks-)Krankheit

Meist beginnt die Krankheit Lipödem in der Pubertät. Was zuerst aussieht wie weibliche Rundungen entwickelt sich über die Jahre zu angeschwollenen und deformierten Beinen. Es entstehen die typischen Reiterhosen. Die Krankheit heißt Lipödem und ist eine chronische und vermutlich erbliche Fettverteilungsstörung. 

Weiterlesen …

Fettverteilungsstörung Lipödem

Bei einem Lipödem verursacht krankhaft verändertes Fettgewebe oft heftige Schmerzen. Wie entsteht die Störung? Wie leben Betroffene damit? Und werden Fettabsaugungen bald zur Kassenleistung? Der Überblick.

Weiterlesen …

Brief an Spahn: G-BA bietet Liposuktion bei Lipödem als befristete Kassenleistung an

Berlin – Die Liposuktion bei Lipödem soll für Patientinnen im Stadium drei ab dem 1. Januar 2020 zunächst befristet bis 2024 zulasten der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung (GKV) verordnet werden können.

Weiterlesen …

Lipödem und G-BA: Warten auf Godot

Viele Patientinnen hatten lange auf diese Entscheidung gewartet. Gestern entschied der G-BA: Liposuktion bei Lipödem wird bis auf Weiteres keine Leistung der GKV. Das Gremium sieht erstmal nur „Potenzial als erforderliche Behandlungsalternative“ und will neue Studien.

Weiterlesen …